Software zur Kapitalbeschaffung
für Gewerbeimmobilien

Leistungsstarke All-in-One-Kapitalbeschaffungssoftware für gewerbliche Immobiliengesellschaften, Syndikatoren und Sponsoren von Transaktionen.

Kapitalbeschaffungssoftware - kostenlos testen

Covercy wird vertraut von:

 

Alles, was Sie wissen müssen
über Software zur Kapitalbeschaffung

Software zur Kapitalbeschaffung
für Immobilien 

Unter Kapitalbeschaffung im Immobilienbereich versteht man den Prozess der Beschaffung von Mitteln zur Finanzierung von Immobilienentwicklungs-, -erwerbs- oder -sanierungsprojekten. Diese Mittel können über verschiedene Kanäle beschafft werden, unter anderem über Banken, Privatanleger, Real Estate Investment Trusts (REITs) und Crowdfunding-Plattformen. Das aufgenommene Kapital kann für den Kauf von Immobilien, die Renovierung bestehender Immobilien oder die Entwicklung neuer Projekte verwendet werden.

Die Kapitalbeschaffung ist oft ein entscheidender Aspekt von Immobilieninvestitionen und Syndizierungen, da sie es Unternehmen oder einzelnen General Partners (GPs) ermöglicht, das Geld anderer zu nutzen, um größere Projekte zu finanzieren, als sie sich selbst leisten könnten. Die Bedingungen für das aufgenommene Kapital, wie z. B. Zinssätze und Rückzahlungspläne, werden in der Regel in der ursprünglichen Vereinbarung zwischen dem Darlehensnehmer und dem Darlehensgeber festgelegt.

Software zur Kapitalbeschaffung - covercy

Kapitalbeschaffung
& Syndizierung von Geschäften

Was ist Syndizierung?

Kapitalbeschaffung und Syndizierung sind zwar Strategien, die in der Immobilienbranche zur Beschaffung von Finanzmitteln für Investitionen eingesetzt werden, aber sie sind nicht dasselbe. Kapitalbeschaffung bezieht sich auf den Prozess der Beschaffung von Mitteln für Immobilieninvestitionen über verschiedene Kanäle. Es ist ein weit gefasster Begriff, der viele Formen annehmen kann, wie Bankkredite, privates Beteiligungskapital, Crowdfunding und mehr.

Die Syndizierung hingegen ist eine spezifischere Form der Kapitalbeschaffung. Bei einer Immobiliensyndizierung bringt eine Einzelperson oder eine Gruppe von Einzelpersonen (der Syndikator, GP oder Sponsor) mehrere Investoren zusammen, um ihre Ressourcen zu bündeln und ein Immobilienprojekt zu finanzieren, das für einen einzelnen Investor allein zu teuer wäre. Der Syndikator verwaltet in der Regel die Investition, während die anderen Investoren den Großteil des Kapitals bereitstellen.

Im Wesentlichen ist die Syndizierung also eine von vielen Strategien, die im breiteren Prozess der Kapitalbeschaffung eingesetzt werden.

Software zur Kapitalbeschaffung - Syndizierung von Gewerbeimmobilien

Kapitalbeschaffung
Prozess im Immobilienbereich

Im Folgenden finden Sie einen vereinfachten vierstufigen Überblick über den Kapitalbeschaffungsprozess bei Gewerbeimmobilien. Denken Sie daran, dass die Kapitalbeschaffung für gewerbliche Immobilienprojekte eine gründliche Planung, ein überzeugendes Investitionsangebot und die Einhaltung der Finanzvorschriften erfordert. Jeder dieser Schritte kann viel Zeit und Fachwissen erfordern, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden.

Projektbewertung und Entwicklung eines Geschäftsplans: Der erste Schritt bei der Kapitalbeschaffung für ein gewerbliches Immobilienprojekt ist die Ermittlung einer realisierbaren Investitionsmöglichkeit. Dazu gehören die Bewertung des Marktes, die Einschätzung der potenziellen Rendite, das Verständnis der Risiken und die Bestimmung des benötigten Kapitals. Sobald das Projekt identifiziert ist, müssen Sie einen umfassenden Geschäftsplan entwickeln, der die Ziele des Projekts, den Zeitplan, die Finanzprognosen, die Ausstiegsstrategien und die Risiken beschreibt.

Strukturierung der Investition: In diesem Schritt entscheiden Sie, wie die Investition strukturiert werden soll, d. h. die Bedingungen der Investitionsmöglichkeit. Dazu gehört die Festlegung der Finanzierungsart (Eigenkapital, Fremdkapital oder eine Kombination), der Investitionsbedingungen (z. B. bevorzugte Renditen, Gewinnaufteilung usw.) und der rechtlichen Struktur der Investition (häufig über eine LLC oder eine Kommanditgesellschaft).

Investorenansprache und Vernetzung: Sobald Sie einen Geschäftsplan entwickelt und die Investition strukturiert haben, besteht der nächste Schritt darin, potenzielle Investoren anzusprechen. Dies kann ein breites Spektrum von Einzelpersonen und Organisationen umfassen, von Freunden und Familie bis hin zu Private-Equity-Firmen, institutionellen Investoren und Crowdfunding-Plattformen. Es ist wichtig, einen überzeugenden Investitionsvorschlag vorzulegen und darauf vorbereitet zu sein, detaillierte Fragen zum Projekt zu beantworten.

Abschluss des Geschäfts und Verwaltung der Mittel: Nachdem Sie interessierte Investoren gefunden und die Bedingungen ausgehandelt haben, besteht der letzte Schritt darin, das Geschäft abzuschließen. Dies beinhaltet in der Regel die Unterzeichnung von Rechtsdokumenten und die Überweisung von Geldern. Sobald das Kapital aufgebracht ist, ist es wichtig, die Mittel effektiv und entsprechend dem Geschäftsplan zu verwalten und regelmäßig mit den Investoren über die Fortschritte des Projekts zu kommunizieren, bis die Ausstiegsstrategie umgesetzt ist.

Kapitalbeschaffung
Bewährte Praktiken

General Partners (GPs) oder Syndikatoren spielen eine Schlüsselrolle bei Immobiliensyndizierungen, und es gibt einige bewährte Praktiken, die sie befolgen sollten, um einen erfolgreichen Kapitalbeschaffungsprozess zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass die Syndizierung von Immobilien Fachwissen, Sorgfalt und starke Fähigkeiten zum Aufbau von Beziehungen erfordert . Durch Befolgung dieser Best Practices können GPs ihre Chancen auf eine erfolgreiche Kapitalbeschaffung für gewerbliche Immobilienprojekte erhöhen.

Verstehen Sie den Markt: Allgemeinmediziner sollten ein umfassendes Verständnis des Immobilienmarktes haben, einschließlich aktueller Trends, lokaler Immobilienwerte, Mietpreise und Wirtschaftsindikatoren. Dieses Wissen ist entscheidend, um vielversprechende Investitionsmöglichkeiten zu erkennen und genaue Finanzprognosen zu erstellen.

Gründliche Due-Diligence-Prüfung: Bevor sie potenziellen Investoren eine Investitionsmöglichkeit präsentieren, müssen Allgemeinmediziner eine gründliche Due-Diligence-Prüfung durchführen. Dazu gehören die Überprüfung des Zustands der Immobilie, die Analyse ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit, das Verständnis ihrer Wettbewerbsposition und die Bewertung potenzieller Risiken. Die Due-Diligence-Prüfung kann dazu beitragen, unvorhergesehene Probleme zu vermeiden, die sich negativ auf die Rendite der Investition auswirken könnten.

Entwickeln Sie einen umfassenden Geschäftsplan: Ein detaillierter Geschäftsplan ist entscheidend, um Investoren von einer Beteiligung an einem Konsortium zu überzeugen. Der Geschäftsplan sollte die Investitionsstrategie, die prognostizierten Renditen, die Ausstiegsstrategie, die Risiken und die Art und Weise, wie der Generalunternehmer die Immobilie zu verwalten gedenkt, darlegen. Transparenz und Detailgenauigkeit sind der Schlüssel zum Aufbau von Vertrauen bei den Investoren.

Bauen Sie ein starkes Netzwerk auf: Der Aufbau von Beziehungen zu potenziellen Investoren, Kreditgebern, Immobilienmaklern und anderen Branchenexperten kann die Kapitalbeschaffung erheblich erleichtern. Ein starkes Netzwerk kann den Zugang zu mehr Investitionsmöglichkeiten, Kapitalquellen und wertvollen Ratschlägen ermöglichen.

Erfüllen Sie die rechtlichen und regulatorischen Anforderungen: Immobiliensyndizierungen unterliegen zahlreichen rechtlichen und regulatorischen Anforderungen. Allgemeinmediziner sollten mit einem sachkundigen Immobilienanwalt zusammenarbeiten, um die Einhaltung aller einschlägigen Gesetze und Vorschriften, einschließlich der Wertpapiergesetze, sicherzustellen. Die Nichteinhaltung kann zu rechtlichen Problemen führen und den Ruf des Allgemeinmediziners schädigen.

Kapitalbeschaffung
Zu vermeidende Fehler

Keine sicheren und konformen Plattformen verwenden: Beim Umgang mit sensiblen Daten wie persönlichen Informationen und Transaktionsdetails ist es von entscheidender Bedeutung, eine sichere und gesetzeskonforme Kapitalbeschaffungssoftware mit integrierten Bankfunktionen zu verwenden. Wird die Datensicherheit nicht gewährleistet, kann es zu Datenschutzverletzungen kommen, die möglicherweise zu erheblichen finanziellen und rufschädigenden Schäden führen.
Kapitalbeschaffung - sichere und konforme Plattform - covercy
Kapitalbeschaffungssoftware mit Finanzbuchhaltung

Unsachgemäße Nachverfolgung von Geldern: Sobald eine Investition eingegangen ist, ist es wichtig, detaillierte Aufzeichnungen über die Verwendung dieser Mittel zu führen. Fehler bei der Nachverfolgung oder Berichterstattung können zu Verwirrung oder sogar zu Anschuldigungen wegen Misswirtschaft führen. Die Einführung solider Buchhaltungs- und Buchführungssysteme, idealerweise unter Verwendung spezieller Software für Immobilieninvestitionen, kann helfen, diese Probleme zu vermeiden.

Verspätete oder fehlerhafte Zahlungen: Rechtzeitige und korrekte Ausschüttungszahlungen an die Anleger sind von entscheidender Bedeutung. Fehler oder Verzögerungen bei den Zahlungen können das Vertrauensverhältnis zwischen dem Hausarzt und den Anlegern beschädigen. Die Automatisierung und der Einsatz von sicheren Zahlungsplattformen können dazu beitragen, diesen Prozess zu rationalisieren und Genauigkeit und Pünktlichkeit zu gewährleisten.
Kapitalbeschaffungssoftware - covercy kostenlos testen

Kapitalbeschaffung
Software

Software für die Kapitalbeschaffung kann General Partners (GPs), die in Immobilien investieren, eine Reihe von Vorteilen bieten. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

Covercy bietet mehrere Softwarepakete für die Anlageverwaltung an, die mit Ihnen skalieren und wachsen können, einschließlich einer kostenlosen Version für bis zu drei Anlagen.

Kapitalbeschaffungssoftware kann viele Aufgaben im Zusammenhang mit der Mittelbeschaffung automatisieren, z. B. die Verfolgung von Investitionen, die Verwaltung der Beziehungen zu Investoren und sogar die Gewinnausschüttung mit integriertem Banking. Diese Automatisierung spart Zeit und verringert die Fehlerwahrscheinlichkeit.

Kapitalbeschaffungssoftware - Ansicht als Investor

Software für die Kapitalbeschaffung kann dazu beitragen, die Beziehungen zu den Investoren effektiver zu gestalten. Sie kann Informationen über die Investoren, die Kommunikationshistorie und den Investitionsstatus nachverfolgen, was es einfacher macht, die Stakeholder zu informieren und einzubinden.

 Es ist wichtig, dass Hausärzte sicherstellen, dass die von ihnen gewählte Software ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht und alle geltenden Gesetze und Vorschriften einhält.

Kapitalbeschaffungssoftware bietet häufig eine sichere, zentrale Speicherung wichtiger Dokumente wie Investitionsvereinbarungen, Due-Diligence-Unterlagen und Finanzberichte. Dies erleichtert den Austausch mit potenziellen Investoren und Teammitgliedern bei gleichzeitiger Einhaltung hoher Sicherheitsstandards.

Software für die Kapitalbeschaffung - Dokumentenmanagement covercy

Was Covercy
Kunden sagen

"Vor Covercy fühlten wir uns wie eine Buchhaltungsfirma - alles, was wir taten, war, ständig Zahlungen zu leisten und uns mit der Bürokratie zu befassen, was uns keine Zeit ließ, unser Vermögen und unser Portfolio wirklich zu vergrößern. Das war eine kolossale Verschwendung von Zeit und Energie."

Ben Harlev

Geschäftsführender Partner
Be Aviv

Mehr über Covercy's
Kapitalbeschaffungs-Software

Investor Management - Blog zum Thema

Blog-Beitrag

3 Software-Must-Haves für Immobilienprofis zur Kapitalbeschaffung

Kapitalbeschaffung - vorgestelltes ebook

Ebook

Ihr Leitfaden für erfolgreiche Kapitalbeschaffung & Kapitalaufrufe

Kapitalbeschaffung - gekennzeichneter Hilfeartikel

Hilfe-Center

Wie man auf Covercy GP Geld für eine neue Anlage beschafft

Passen Sie die Kapitalbeschaffungssoftware von Covercyan
Funktionen für Ihr Immobilienunternehmen

Kostenlos
Kostenlose Software zur Anlageverwaltung
Der kostenlose Plan umfasst:
  • Verwaltung der Investoren
    Verwalten Sie Ihr Vermögen und Ihre Investoren an einem einzigen Ort.
     
  • Investorenportal mit Berichterstattung
    Elegantes Anlegerportal, auf dem Ihre Anleger die Leistung überprüfen können.
     
  • Mittelbeschaffung und Kapitalabrufmanagement
    Werbung für neue Immobilien/Assets über die Plattform. Aufzeichnung des Interesses und der Finanzierung.
     
Los geht's
Standard
20% sparen
Automatisieren Sie Zahlungen und steigern Sie die Produktivität
Alle Vorteile von Free, und:
  • Vollständiges Anlegerportal
    Geben Sie Ihren Investoren Zugang zu neuen Möglichkeiten, Vermögenswerten, Berichten, Unterlagen und K1s.
     
  • Automatisierte Vertriebszahlungen
    Durchgängig automatisierte Ausschüttungszahlungen. Berechnen, benachrichtigen und verteilen Sie direkt auf das Bankkonto Ihres Anlegers.
     
  • Kapitalabrufinkasso mit ACH Abbuchung
    Automatisieren Sie nach der Mittelbeschaffung die Verarbeitung und den Abgleich der Kapitalabrufzahlungen.
     
Kostenlos ausprobieren
Pro
20% sparen
Für wachsende Teams und Fonds
Die ganze Größe von Standard, und:
  • Fonds (mit Kapitalbindung)
    Ermöglicht die Mittelbeschaffung in einer offenen Fondsstruktur.
     
  • FDIC-versicherte Geldbörsen pro Fonds
    Alle Gelder in der Covercy Wallet sind durch unseren Bankpartner FDIC versichert.
     
  • Vollständig anpassbare Berechtigungen
    Benutzerrollen vollständig anpassbar.
     
Kostenlos ausprobieren

Sie sind sich nicht sicher, was das Richtige für Sie ist?
Buchen Sie eine Demo und wir helfen Ihnen bei der Entscheidung.

© Copyright - Covercy | 7 World Trade Center, New York, NY 10006